30.5. – 1.6. Blockupy Frankfurt: Soziale und ökologische Kämpfe gehören zusammen !

 
Mensch, Tier und Umwelt werden vom kapitalistischen System ausgebeutet und unterdrückt, bis niX mehr aus ihnen raus- zuholen ist:

  • Moderne Sklaverei: Leiharbeiter, Niedriglöhner und ganz vorne weg die Armen aus Bangladesch, Thailand, etc. bis hin zur Kinderarbeit. Sie alle müssen schuften und buckeln, damit noch mehr Profit herauskommt und sich wenige noch mehr bereichern können
  • (Atom)Banken & Konsorten spekulieren und zocken bis zum Exzess – gnadenlos und skrupellos. Perverses Beispiel: die Zockerei mit Lebensmitteln
  • Umweltzerstörungen durch Öl-, Uran- und Kohleabbau für den Energiehunger der kapitalistischen Industrienationen
  • Atomkraft ist die Lizenz zum Gelddrucken und somit für die Kapitalisten der Himmel auf Erden, egal ob wir verstrahlt werden oder für immer auf tödlichen Müll aufpassen müssen
  • Kühe, Schweine und das ganze „Nutzvieh“ muß produzieren und auch der Boden muß alles hergeben was geht, damit wir immer und zu jeder Zeit reichlich zu Essen und zu trinken haben, egal ob wir’s dann doch wegschmeißen. Es müssen immer mehr Produkte auf den Markt, damit weiter und immer mehr verkauft werden kann – sonst klingeln die Kassen nicht (brauchen wir wirklich gefühlte hunderttausend Joghurtsorten aus denen wir auswählen können???)
  • . . .

    Und dieses scheiß System ist überall, wo Du hinguckst: immer höher, immer schneller und immer noch mehr (und der Drill fängt schon früh an: G8, Bachelor, usw.)
     

     
    Das Aktionsprogramm: HIER
     


     
     
    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
    BRECHT DIE MACHT DER BANKEN UND KONZERNE !
    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *