Wieder Zwischenfälle im AKW Biblis

 
www.echo-online.de/region/bergstrasse/biblis/Wieder-Zwischenfaelle-im-Atomkraftwerk-Biblis;art1238,3170795

24. August 2012 | dapd

BIBLIS. Im abgeschalteten Atomkraftwerk Biblis hat es wieder Zwischenfälle gegeben. Bei der Notstromdieselprüfung in Block B sei am Montag ein kleines Leck am Ladeluftverteiler festgestellt worden, teilten Betreiber RWE und das Umweltministerium in Wiesbaden am Donnerstag mit. In Block A sei auch ein Leck entdeckt worden. Die Leckagen hätten auf den Motorbetrieb keinen Einfluss gehabt. Bei den anschließenden Prüfungen sei am Mittwoch noch ein Notstrom- diesel in Block B ausgefallen, sagte ein Sprecher von RWE auf Anfrage. Eine Gefährdung des Personals, der Umgebung oder der Anlage war mit den Vorkommnissen demnach nicht verbunden. Zu einer abschließenden Bewertung werde der TÜV hinzugezogen. Beide Vorkommnisse wurden in die Kategorie N (= Normal) nach den deutschen Meldekriterien eingestuft. Nach der Internationalen Skala zur Bewertung von Vorkommnissen (INES) waren sie der Stufe 0 (unterhalb der Skala = keine oder sehr geringe sicherheitstechnische Bedeutung) zuzuordnen.